Auch an dieser Stelle nehmen wir nochmal Bezug auf die in diversen Südkurier-Leserbriefen gewünschte Meinungsfreiheit und Demokratie.

Unsere Ten-Brink-Schule wurde nun aufgefordert Plakate und Banner vom Schulgelände zu entfernen und ebenfalls ihren Wunsch an den Fenstern mit der Aufschrift: „Wir möchten eine Gemeinschaftsschule sein“.

Banner an der Ten-Brink-Schule

 

Unsere Schule darf also nun ihre Meinung nicht kundtun.

Ist das Demokratie 2.0 und Meinungsfreiheit liebe Gemeinschaftsschulkritiker in Rielasingen-Worblingen ???
Nach dem Motto: „ Wir verpassen der Schule einfach einen Maulkorb, dann wird das schon was mit der Wahl “.

Doch wissen Sie liebe Leser/innen,  aus unseren Herzen können weder Plakate, Banner noch Gedanken entfernt werden – Gedanken an eine Welt für mehr MITEINANDER, für CHANCENGLEICHHEIT und für POTENZIALENTFALTUNG !!!

 

Werbeanzeigen